Ludwig Watteler | Photographien

Die Fotografie ist für mich eine Momentaufnahme. Meine innere Einstellung und ein Moment des Innehaltens verbunden mit Gedanken, Sehen und Fühlen machen letztendlich den Moment des Fotografierens aus. Einmalig und vergänglich. Das gesehene macht das Bild aus, nicht die Technik. Es sind schließlich die Details, die beim Betrachter, die Assoziationen wachrufen und die Bilder so persönlich und wertvoll machen, denn jeder Mensch hat eine andere Wahrnehmung.

Gipfelkreuze | Schwarzweiß Fotografien
10/09/2019
Veranstaltungen
01/07/2022
Kunst und Kultur
10/09/2020
Back to Top